-Außenbereich
  -Innenbereich
  


  -Wohndach-
   fenster



  -Insekten-
   schutz-
   systeme

  -Lichtschacht-
   Abdeckung



  -Garagentore
 


  -Flachglas-
   beschichtung
 

  -Informationen
  -Vorschriften
  -Preisbeispiele
  -Folien-
   beispiele
 

  -Impressum
  -Kontakt
  -Home



  -Prospekt    download

     -

zurück

Plissee-Faltstore-Anlagen

Blickdicht oder transparent - für so viel Licht, wie Sie wollen

       

Weiches Licht und Farbenspiel: Faltstores zaubern angenehme Stimmung. Ihr Dessin erinnert ein wenig an fernöstliche Länder und vermittelt etwas von der Kunst, mit Tageslicht den Raum zu gestalten.

Mit einem Faltstore wird das Fenster zum Blickpunkt, zum Gestaltungsakzent. Dabei könne Sie zwischen unifarbigen oder gemusterten Ausführungen wählen. Je nach Dessin projiziert der Faltstore faszinierende Farbspiele in Ihr Zimmer. Büros werden zu kreativer Umgebung, im Wohnumfeld unterstützen sie das Ambiente und schaffen so individuelle Lebensräume. 

verschiedene System-Varianten

  Freihängend

Die freihängende Ausführung des Faltstores eignet sich hervorragend zur Verschattung von Dreh- und Kippfenstern. Sehr gut geeignet auch für große Verglasungen.

     
  Verspannte Anlagen

Durch zusätzlichen Spanndraht oder -schnur an den Seiten wird der Faltstore verspannt. Diese besondere Variante empfiehlt sich nicht nur für Dreh- und Kippfenster sondern auch für horizontale Verglasungen. Bedient wird der Faltstore mittels Griff oder Stab. Auch geeignet für Dachfenster.

     
  Schräganlagen (Slope)

Bei senkrechten Giebelfenstern bis zu einer 45°Schräge läst sich die komplette Anlage per Schnur bedienen. Bei steileren Schrägen werden zur Bedienung der kompletten Fläche zwei Schnurbedienungen eingesetzt. Eine Schnurbremse oder ein Schnurwickler sorgt für eine stufenlose Arretierung der Behangstellung.

     
  Sonderformen

Dreiecks-, Trapez-, Fünfeck- und Sechseckformen des Faltstores können sowohl bedienbar als auch feststehend sein. Bei nicht bedienbaren Flächen werden vorzugsweise feststehende Rahmen verwendet. Die beliebten Sonderformen lassen sich durch Bediengriff, -stab oder -kurbel bewegen.

     
  Verspannte Anlagen mit Schienenführung

Bei dieser verspannten Anlage mit Schienenführung wird der seitliche Lichteinfall verhindert. Der Faltstore eignet sich für senkrechte und horizontale Glasflächen. Bediengriff und -stab ermöglichen ein einfaches Bewegen des Behanges.

     
  Plafondanlagen

Die besondere Art, Glasdächer und schräge Wintergarten-Verglasungen zu verschatten. Bestechend sind auch die vielfältigen Bedienungsmöglichkeiten von der Handbedienung bis hin zum Elektroantrieb durch einen 24-Volt-Motor. Die Spanndrähte der Plafondanlage sind sowohl im eingefahrenen wie geschlossenem Zustand vorhanden.

     
  Entscheiden Sie selbst: Bedienen Sie Ihr Faltstore von unten nach oben oder von oben nach unten. Sein Sie kreativ und lassen Sie es einfach mittig geöffnet. Nutzen Sie das Tageslicht und profitieren Sie trotzdem von einem Sichtschutz.

Bedienungsvarianten

  Bedienung durch Schnur mit Schnurbremse
     
  Bedienung durch Perlkette
     
  Bedienung durch 24-Volt-Motor
     
  Bedienung durch Bediengriff
     
  Bedienung durch Bedienstab
     
  Bedienung durch Kurbel