-Außenbereich
  -Innenbereich
  


  -Wohndach-
   fenster



  -Insekten-
   schutz-
   systeme

  -Lichtschacht-
   Abdeckung



  -Garagentore
 


  -Flachglas-
   beschichtung
 

  -Informationen
  -Vorschriften
  -Preisbeispiele
  -Folien-
   beispiele
 

  -Impressum
  -Kontakt
  -Home



  -Prospekt    download

     -

zurück

Vertikal-Jalousie

Die neue dekorative Art, ideal für große Glasflächen

       

Zauberhafte Licht- und Farbenspiele erzeugen Vertikal-Jalousien. Gerade vor hohen Fensterfronten können sie ihr ganzes Spektrum ausspielen. Büros erwachen zu neuem Leben, Wohnräume entfalten mehr Flair. Vertikal-Jalousien unterstreichen architektonische Linienführungen und betonen den speziellen Charakter des Raumes.

Die Lichtregulierung exakt und leicht - Sie gönnen sich so viel Tageslicht, wie es Ihnen angenehm erscheint. In punkte Sichtschutz stellt sie ohnehin eine optimale Lösung dar.
 

verschiedene Varianten und Formen

  Standardanlagen

Eine Alu-Laufschiene an der Wand bzw. Decke führt die Lamellen. Die Lamellen-Stabilisierung in der Senkrechten erfolgt durch Beschwerungsplatten. Abstandsketten sorgen für die einheitliche parallele Ausrichtung der einzelnen Lamellen. Ob Perlenkette, Wendemotor und Zugschnur oder Motor - wir bieten für die Standardanlagen vielfältigen Bedienkomfort.

     
  Slope-Anlagen

Die Vertikal-Jalousie in der Slope-Version empfehlen wir bei Dachschrägen. Als Bedienelement stehen hier Perlkette, Schnurzug und Motor zur Verfügung.

     
  Rundanlagen horizontal oder vertikal gebogen

Die gebogenen Rundanlagen passen sich formschön den architektonischen Gegebenheiten an. Die ideale Lösung für besondere Glasflächenformen. Seine Anpassungsfähigkeit an ausgefallene Situationen macht diesen Sonnenschutz so einzigartig. Bei dieser Vertikal-Jalousie steht neben den Standard-Bedienungselementen auch ein Elektromotor zur Wahl.

     
  Vertikal-Jalousien mit Ober- und Unterschiene

Bei dieser besonderen Art von Vertikal-Jalousien werden die Lamellen in zwei gegenüberliegenden Alu-Laufschienen geführt. Somit ist neben der senkrechten auch die waagerechte Montage möglich. Ein Muss für Glasflächen mit Neigung und bei vorhandener Belüftung im Fensterbereich. Als Bedienungselemente bieten sich Schnurzug und Perlkette an.

     
  Vertikal-Jalousie mit Tageslicht-Nutzung

Mann muss manchmal quer denken, um auf pfiffige Lösungen zu kommen - auch wenn es um Jalousien mit längs hängenden Lamellen geht! Und so sind sie geteilt: Der obere Teil ist transparent und lässt Lichteinfall zu, der untere Teil ist lichtundurchlässig. Natürliches, blendfreies Licht (wichtig für Computer-Arbeitsplätze) und optimal ausgeleuchtete Räume sind das Resultat.

Bedienungsvarianten

  Bedienung mit Schnur und Perlkette

Öffnen und Schließen des Sonnenschutzes erfolgt durch ein Zugschnur mit Schnurbeschwerer. Das Wenden der Lamellen wird mit einer Perlkette ausgeführt.

     
  Bedienung mit Bedienstab

Mit dem Bedienungsstab wird die Vertikal-Jalousie sowohl bewegt als auch die Lamellenstellung beeinflusst.

     
  Bedienung mit Perlkette

Die Perlkette wendet die Lamellen und bewegt gleichzeitig die Anlage.

     
  Bedienung mit Motor

Ein Motor übernimmt alle Einstellungen inklusive Öffnen und Schließen des Sonnenschutzes.

     
  Bedienung mit Schnurzug und Wendemotor

Der Schnurzug öffnet und schließt die Vertikal-Jalousie, der Wendemotor sogt für die gewünschte Lamellenstellung. Ein Hand-Funk-Sender macht die Bedienung besonders komfortabel.